Artikel mit dem Tag "SocialMedia"



2018 · 30. Juli 2018
Die hierzulande beliebteste Messenger-App WhatsApp ist nicht erst seit der Erhöhung des Mindestalters auf 16 Jahre in die Kritik geraten. Gleichzeitig ist sie weit verbreitet, zuverlässig und praktisch. Nun steht das neue Schuljahr an und viele Lehrpersonen sind verunsichert: Darf man WhatsApp überhaupt noch als Klassenchat einsetzen? Gibt es denn bessere Alternativen als zurück zum Kettentelefon? Und warum eignet sich die Diskussion um WhatsApp besonders gut, um Schülerinnen und Schüler...

2016 · 06. Juni 2016
Der Siegeszug der App Snapchat unter der Schülerschaft ist ungebrochen. Snapchat schlägt seit Jahresbeginn alle Rekorde und ist zu einem der beliebtesten Social-Media-Tools geworden. Was macht Snapchat für unsere Schülerinnen und Schüler so unverzichtbar? Welche Chancen bietet die App im Unterricht und wie gelingt es, das Knowhow der Jugendlichen für uns Erwachsene zu nutzen? Davon berichtet dieser Blogartikel.

2015 · 03. Dezember 2015
Im neusten Schweizer Film «Upload» (Erstausstrahlung 2.12.15) gerät ein privates Sexting-Video ungewollt digital in Umlauf. Der Film zeigt sehr gut auf, wie sowas überhaupt passieren kann und in welche Verzweiflung die Beteiligten dabei geraten. Der Originalfilm ist nur noch einige Tage online. Im Baarer Archiv von nanoo.tv findet ihr ihn aber unbeschränkt und ohne Werbung. Wichtiger Hinweis: FSK 12 Jahre. In diesem Blogartikel weise ich auf verschiedene Zusatzmaterialien, Hintergrundinfos...

2015 · 21. September 2015
Die Jugend von heute lebt in einer digitalisierten Welt und ist mit wenigen Klicks mitten im Pornoland. Vom aktuellen Justin Bieber-Hit bis zur Werbung für einen Bodenbelag: Machohafte Zuhälter und willige Frauen in Reizwäsche dominieren die Szenen. Wie gehen Jugendliche damit um? Ist die Sorge um die «Generation Porno» berechtigt und sind Heranwachsende wirklich versext und verroht? Die Sendung Einstein hat das Thema genauer untersucht. Im Blogartikel findest du neben dem Filmbeitrag...

2015 · 16. Juni 2015
Deine Schülerinnen und Schüler kennen sie alle. Sie sind die Stars einer neuen Generation. Sie glauben an das, was sie tun, sind authentisch und Teil einer grossen Community. Ihr Erfolg spricht für sie und ihr Tun. Sie haben Tausende von Fans und machen nur, was ihnen Spass macht. Das dafür nahezu durchgehend. Die YouTuber. Der Blogartikel versucht, der Faszination dieses Phänomens näher zu kommen und zeigt Möglichkeiten auf, YouTuber in den Unterricht miteinzubeziehen.

2015 · 04. März 2015
Faceboom reloaded! Bereits zum dritten Mal gibt es das analoge Kartenspiel Faceboom frisch aktualisiert. Nach der Veröffentlichung der grossen Studien zur Mediennutzung Jugendlicher JAMES (Schweiz) und JIM (Deutschland) konnte ich entsprechende Anpassungen vornehmen und Faceboom wieder-aufbereiten. Viel Spass beim erneuten Einsatz im Unterricht auf der Oberstufe!

2015 · 20. Februar 2015
Ihre Haut schmiegt sich eng um die hervorstehenden Knochen. Die dünnen Beine können ihr Gewicht kaum halten. Immer mehr junge Frauen zeigen Beifall heischend auf leicht bekleideten Bildern in Sozialen Netzwerken, wie sehr sie sich heruntergehungert haben - ein höchst gefährlicher Trend. Mit ihren Bildern wollen sie andere junge Frauen dazu inspirieren, es ihnen gleich zu tun. Unter dem Hashtag Thinspiration, der auf diversen Plattformen bereits verboten und deshalb durch weitere...

13. Februar 2015
Gab es eine Zeit ohne Youtube? Für die heutigen Jugendlichen ist dies kaum vorstellbar, obwohl die angesagte Videoplattform gerade erst 10 Jahre alt geworden ist. Der Geburtstag gibt Anlass, hinter die Kulissen zu blicken und die Chancen aufzuzeigen, die Youtube für die Schule bieten kann.

2015 · 09. Februar 2015
Schon wieder macht ein neuer Trend unter Jugendlichen Schlagzeilen. YouNow heisst die Plattform, die Teenager in Scharen anlockt und zu unüberlegten Handlungen verführt. Das birgt nicht nur die Gefahr, dass die Jugendlichen ihr unbedarftes Tun und die Preisgabe persönlicher Informationen schon nach Kurzem arg bereuen. Zusätzlich werden auch Erwachsene mit pädokriminellen Absichten auf die Plattform aufmerksam...

03. November 2014
Spass haben, allerlei Nonsens posten und im Umkreis von 2 km alle Nachrichten lesen und kommentieren können, die andere über diese App veröffentlicht haben. Das Ganze anonym. Das ist Yik Yak. Die Neuerscheinung auf den Schülerhandys wirbelt Staub auf und lässt alte Diskussionen über den Reiz des Verbotenen und das Schulen von Medienkompetenz wieder aufleben. Davon handelt dieser Blogartikel.

Mehr anzeigen