Literal-Videos im Unterricht

Ein «Literal-Video» ist eine neue, hippe Kunstform aus dem Bereich Videobearbeitung. Das Erstellen eigener Videos im Unterricht macht Spass und kann vielseitig zur Medienbildung beitragen.

Im Blogartikel berichte ich von ersten Erfahrungen und gebe Tipps und Tricks für die erfolgreiche Produktion eigener Literal-Videos.

mehr lesen 0 Kommentare

«13 reasons why» - Kann eine umstrittene Netflix-Serie für die Medienbildung eingesetzt werden?

 

Während die neue Netflix-Serie über den dramatischen Selbstmord einer gemobbten Mitschülerin bei Jugendlichen grosse Beliebtheit geniesst, wird die Serie in den Medien von Erwachsenen als gefährlich beschrieben und mit Warnschildern versehen.

 

Im Blogartikel gibt’s Infos zu den Hintergründen und eine Palette voller Chancen für die Medienbildung, die sich hier bieten können. 

mehr lesen 0 Kommentare

Praxistipp: Symbaloo - Webmixes für den Unterricht

Du suchst nach einer einfachen, optisch ansprechenden Möglichkeit, deinen Schülerinnen und Schülern eine Auswahl an Weblinks zur Verfügung zu stellen, die mit einem Klick zur Zielseite führen? Am liebsten würdest du natürlich schon von anderen Webmixes für den Unterricht profitieren? Und sehr cool wäre es, wenn sich alles sehr einfach immer wieder verändern und mit anderen teilen liesse?

Symbaloo könnte dein Tool sein! Mehr darüber im folgenden Praxistipp:

mehr lesen 1 Kommentare

Cybermobbing geht uns alle an!

Die schulische Präventionsarbeit ist im Kampf gegen (Cyber)Mobbing elementar. Mit einer gemeinsamen Grundhaltung und verschiedenen Bausteinen, die fix und immer wiederkehrend in die Schulhauskultur eingebettet sind, steigen die Chancen, dass (Cyber)Mobbing gar nicht erst entsteht. 

Im Blogartikel werden wichtige Bausteine der Prävention genauer beschrieben und konkrete Unterrichtsvorschläge für die Oberstufe präsentiert. Denn:  (Cyber)Mobbing geht uns alle an!

 

mehr lesen 0 Kommentare

DATAK - Datenschutz lernen im Spiel

«Datenschutz» klingt nicht wirklich sexy.

Ein neues Game will nun Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art wichtige Inhalte so vermitteln, dass sie sich bewusst werden, wie wertvoll Daten sind und wie sorgsam man bei der Freigabe damit umgehen soll.

 

Ob das gelingen kann, habe ich mit zwei Klassen der 3. Oberstufe getestet.

Die dabei gemachten Erfahrungen, konkrete Unterrichtsvorschläge sowie weiterführende Unterrichtsideen stehen in diesem Blogartikel.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Buchtrailer - Medienkompetenz konkret

Hüben und drüben wird über den LP21 diskutiert. Fakt ist, dass darin Medien und Informatik (endlich) eine wichtige Rolle in der Grundausbildung unserer Jugendlichen einnehmen (werden). Der Start zur Einführung und die Umsetzung via Stundentafel des neuen Lehrplans sind von Kanton zu Kanton unterschiedlich. Die Bedürfnisse der Lehrpersonen sind aber weitgehend gleich: Mit welchen Inhalten können die zu erreichenden Kompetenzen gefördert werden? Wie sieht Medienbildung auf der Oberstufe konkret aus? Wo gibt es Anknüpfungsmöglichkeiten zu den bestehenden Lehrmitteln? Im Blogartikel wird dies am Unterrichtsbeispiel «Buchtrailer» aufgezeigt. Dabei wird klar: Der Mut, ein grösseres Medienprojekt in Angriff zu nehmen, lohnt sich auf jeden Fall.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Cybergrooming - auf der Jagd nach Opfern

Der ARD-Psychothriller «Das weisse Kaninchen» von Florian Schwarz zum Thema «Cybergrooming» fand dieser Tage grosse Beachtung. Trotz  herausragender schauspielerischer Leistungen und viel beachteter künstlerischer Kreativität ist der Film aber keine Prävention, sondern bleibt ein filmisches Meisterwerk, das sich nur unter Vorbehalt und guter Vorbereitung für den Einsatz im Unterricht auf der 3. Oberstufe eignet.

Im Blogartikel werden Details  und Hintergründe zum Film und dieser Einschätzung beleuchtet und alternative Präventionsideen für den Unterricht vorgeschlagen.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Paul_12 - Vom Umgang mit persönlichen Daten

Bestürzt hat die Schweiz vor einigen Tagen den Fall Paul mitverfolgt: Ein 12-Jähriger  aus Solothurn verschwand spurlos und wurde erst nach einer Woche in der Wohnung eines 35-Jährigen in Düsseldorf wiedergefunden. Die beiden lernten sich beim Online-Game Minecraft kennen. Der Tatverdacht wiegt schwer: Entführung und sexueller Missbrauch stehen im Raum. Auch wenn die Hintergründe dieser Tat noch ungeklärt sind, der Fall wirft in vielen Familien Fragen auf. Wie können Kinder vor solch einem Unglück bewahrt werden? Warum passieren trotz aller Empfehlungen im Umgang mit dem Internet immer wieder solche tragischen Ereignisse? Welche Prävention hilft wirklich? Sind Erwachsene wirklich kompetent im Umgang mit ihren persönlichen Daten? Und was können wir daraus  lernen? 

Davon handelt dieser Blog-Artikel. 

mehr lesen 1 Kommentare

Snapchat - Spasstool mit Potenzial

Der Siegeszug der App Snapchat unter der Schülerschaft ist ungebrochen.  Snapchat schlägt seit Jahresbeginn alle Rekorde und ist zu einem der beliebtesten Social-Media-Tools geworden. Was macht Snapchat für unsere Schülerinnen und Schüler so unverzichtbar? Welche Chancen bietet die App im Unterricht und wie gelingt es, das Knowhow der Jugendlichen für uns Erwachsene zu nutzen? Davon berichtet dieser Blogartikel.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Schulhund - Lernmotivator und Freund

Seit Sommer 2014 ist Golden Retriever Mambo als Schulhund im Einsatz an der Oberstufe Sternmatt 2 und unterstützt mich in der Mediothek.

Welche Aufgaben hat ein Schulhund überhaupt? Welche Theorien stehen dahinter und welche  positiven Wirkungen werden wahrgenommen?


Ein Einblick in die hundegestützte Pädagogik und die persönlichen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler an der Oberstufe Sternmatt 2.

 

mehr lesen 3 Kommentare

Überflüssige Mediotheken?

Mit der provokativen Aussage, dass das Internet Bibliotheken bald überflüssig mache, entfachte Rafael Ball, der Leiter der ETH-Bibliothek, unlängst eine heftige Diskussion über Sinn und Zweck solcher Einrichtungen.

Ob an der Aussage was dran ist, welche Aufgaben Mediotheken in Zukunft vermehrt haben und warum ihre aktive, multimediale Präsenz besonders an Schulen bedeutsamer denn je ist, davon handelt dieser Blogartikel.

mehr lesen 2 Kommentare

15 Jahre Wikipedia - Facts, Anekdoten, U-Ideen

Vor 15 Jahren ging Wikipedia zum ersten Mal online, mit der Vision, dass die ganze Menschheit ihr Wissen teilen kann und gratis Zugang dazu hat.

Im Blogartikel gibt es Fakten und Anekdoten zur freien Enzyklopädie. Daneben werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie Wikipedia in der Schule genutzt werden kann und wo es Sinn macht, eine Alternative zu verwenden.

mehr lesen 0 Kommentare

Upload - Schweizer Film zum Thema Sexting

Im neusten Schweizer Film «Upload» (Erstausstrahlung 2.12.15) gerät ein privates Sexting-Video ungewollt digital in Umlauf. Der Film zeigt sehr gut auf, wie sowas überhaupt passieren kann und in welche Verzweiflung die Beteiligten dabei geraten. 

Der Originalfilm ist nur noch einige Tage online. Im Baarer Archiv von nanoo.tv findet ihr ihn aber unbeschränkt und ohne Werbung.

Wichtiger Hinweis: FSK 12 Jahre.

In diesem Blogartikel weise ich auf verschiedene Zusatzmaterialien, Hintergrundinfos und Umsetzungsideen für den Unterricht hin.

mehr lesen 1 Kommentare

Flüchtlingsdrama als Unterrichtsthema

Über das aktuelle Flüchtlingsdrama ist im Netz eine Fülle an Materialien zu finden. 

Im Blogartikel werden geeignete Filme, Games, Bücher und Links präsentiert, die Jugendlichen eine persönliche Annäherung an die Thematik ermöglichen.

mehr lesen 1 Kommentare

Sex im Netz - Jugendliche in Gefahr?

Die Jugend von heute lebt in einer digitalisierten Welt und ist mit wenigen Klicks mitten im Pornoland. 
Vom aktuellen Justin Bieber-Hit bis zur Werbung für einen Bodenbelag: Machohafte Zuhälter und willige Frauen in Reizwäsche dominieren die Szenen. Wie gehen Jugendliche damit um? Ist die Sorge um die «Generation Porno» berechtigt und sind Heranwachsende wirklich versext und verroht?
Die Sendung Einstein hat das Thema genauer untersucht. Im Blogartikel findest du neben dem Filmbeitrag Ergänzungen, Unterrichtsmaterialien und weiterführende Links zu einem wichtigen Thema.

mehr lesen 0 Kommentare

Lernen sichtbar machen

Die 2009 erstmals publizierte Studie «Visible Learnig» des neuseeländischen Bildungsforschers John Hattie ist ein monumentales Werk basierend auf einer bisher unerreichten Datenbasis. Hattie hat damit zwar nicht den «Heiligen Gral» des Unterrichts gefunden, er liefert aber einen wertvollen und unverzichtbaren Diskussionsbeitrag. Die Hauptgefahr im Umgang mit der Studie besteht allerdings darin, die Faktoren isoliert zu betrachten und die Resultate vorschnell und oberflächlich zu interpretieren.

Das abgebildete Buch «Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen» (2014) ist in der Medithek ausleihbar.

mehr lesen 0 Kommentare

YouTuber - Stars einer neuen Generation als Vermittler von Medienkompetenz

Deine Schülerinnen und Schüler kennen sie alle. Sie sind die Stars einer neuen Generation. Sie glauben an das, was sie tun, sind authentisch und Teil einer grossen Community. Ihr Erfolg spricht für sie und ihr Tun. Sie haben Tausende von Fans und machen nur, was ihnen Spass macht. Das dafür nahezu durchgehend.
Die YouTuber.

Der Blogartikel versucht, der Faszination dieses Phänomens näher zu kommen und zeigt Möglichkeiten auf, YouTuber in den Unterricht miteinzubeziehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Horizon-Report und aktuelle Schlüsseltrends 

Der Horizon Report wird seit 2004 jährlich vom New Media Consortium (NMC) und der EDUCAUSE Learning Initiative (ELI) herausgegeben und gilt weltweit als eine der aktuellsten und renommiertesten Informationsquellen über neue und aufkommende Technologien im Bildungsbereich.


Im Blogartikel werden einige Schlüsseltrends, wichtige Entwicklungen und Herausforderungen aufgezeigt, die im Bildungsbereich auch in der Volksschule in den nächsten Jahren relevant sein werden.


mehr lesen 0 Kommentare

Gewaltvideos auf Youtube - Tipps für Eltern

Youtube ist die beliebteste Internetseite von Kindern und Jugendlichen. Leider bietet sie neben vielen lustigen, unterhaltsamen und lehrreichen Filmen auch ungehinderten Zugang zu brutalsten Gewaltvideos.

Im Blog-Artikel werden Tipps und Links für Eltern genannt, ihre Kids auf diese Gefahr vorzubereiten.

mehr lesen 0 Kommentare

70 Jahre Kriegsende - kindgerecht

Besonders für schwächere Schülerinnen und Schüler eignen sich kindgerechte Aufmachungen geschichtlicher Ereignisse, um Zusammenhänge besser verständlich zu machen. Das Portal Schau-hin.info hat im Netz nach geeigneten Quellen gesucht.

 

Im Blogartikel wird eine Top10

kind- und jugendgerechter Quellen zum 2. Weltkrieg genauer vorgestellt.

mehr lesen 6 Kommentare

Robotik im Unterricht

Robotik hat als Teilgebiet des Informatikunterrichts in Schulen Fuss gefasst. Schülerinnen und Schüler lernen dabei nicht nur wesentliche Elemente des Programmierens kennen, sondern können Auswirkungen von kleinen Änderungen im Programmcode auch gleich live am Roboter sehen. Sie trainieren Geduld, Ausdauer und Frustrationstoleranz. Sie arbeiten im Team und üben das strukturierte, vernetzte und variantenreiche Denken. Und nicht zuletzt profitiert auch ihr Vorstellungsvermögen und ihre Fantasie.

 

Im Rahmen einer Spezialisierungswoche der PH Luzern habe ich für meine InformatikschülerInnen eine einfache Lernplattform zum EV3 von Lego Mindstorms erstellt. Darauf können sie in verschiedenen Levels erste Erfahrungen mit Robotik sammeln. Gern darf die Plattform auch von anderen genutzt werden. Alle Infos dazu gibts auf dieser Webseite:

www.robotik4u.jimdo.com

 

mehr lesen 0 Kommentare

Faceboom 2015

Faceboom reloaded!

 

Bereits zum dritten Mal gibt es das analoge Kartenspiel Faceboom frisch aktualisiert.

 

Nach der Veröffentlichung der grossen Studien zur Mediennutzung Jugendlicher JAMES (Schweiz) und JIM (Deutschland) konnte ich entsprechende Anpassungen vornehmen und Faceboom wieder-aufbereiten.

 

Viel Spass beim erneuten Einsatz im Unterricht auf der Oberstufe!

 

mehr lesen 0 Kommentare

#Thinspiration - lebensgefährlicher Schlankheitswahn

Ihre Haut schmiegt sich eng um die hervorstehenden Knochen. Die dünnen Beine können ihr Gewicht kaum halten. Immer mehr junge Frauen zeigen Beifall heischend auf leicht bekleideten Bildern in Sozialen Netzwerken, wie sehr sie sich heruntergehungert haben - ein höchst gefährlicher Trend.

 

 

 

 

 

Mit ihren Bildern wollen sie andere junge Frauen dazu inspirieren, es ihnen gleich zu tun. Unter dem Hashtag Thinspiration, der auf diversen Plattformen bereits verboten und deshalb durch weitere Bezeichnungen wie z.B. #Ana (Abk. Anorexie) ersetzt worden ist, werden die Magerbilder gesammelt und verbreitet. Doch der Trend ist mehr als gefährlich. Was als Challenge unter Mädels beginnt, entgleitet den Betroffenen mehr und mehr. Hinzu kommt, dass die Bilder nicht mehr aus dem Netz verschwinden.

mehr lesen 0 Kommentare

10 Jahre Youtube

Gab es eine Zeit ohne Youtube?

Für die heutigen Jugendlichen ist dies kaum vorstellbar, obwohl die angesagte Videoplattform gerade erst 10 Jahre alt geworden ist.

Der Geburtstag gibt Anlass, hinter die Kulissen zu blicken und die Chancen aufzuzeigen, die Youtube für die Schule bieten kann.

mehr lesen 8 Kommentare

YouNow - Selbstdarstellung in Echtzeit

Schon wieder macht ein neuer Trend unter Jugendlichen Schlagzeilen. YouNow heisst die Plattform, die Teenager in Scharen anlockt und zu unüberlegten Handlungen verführt. Das birgt nicht nur die Gefahr, dass die Jugendlichen ihr unbedarftes Tun und die Preisgabe persönlicher Informationen schon nach Kurzem arg bereuen. Zusätzlich werden auch Erwachsene mit pädokriminellen Absichten auf die Plattform aufmerksam...

mehr lesen 0 Kommentare

Posing - Hintergründe zum Tatort-Krimi

Kinderpornografie, Posing, Pädokriminalität und die Vermischung von Täter- und Opferrollen.

Der Münchner Tatort "Das verkaufte Lächeln" forderte mit brisanten Themen seinen Zuschauern einiges ab.

So manchen Eltern wurde wohl beim Zuschauen bewusst, dass die Stille aus dem Kinderzimmer kein Garant für eine heile Teenagerwelt sein muss. Im Gegenteil!

 

Wie realitätsnah die Geschichte tatsächlich ist und was Eltern und Schule tun können, davon berichtet dieser Blogartikel.

 

mehr lesen 2 Kommentare

25 Jahre Mauerfall

Die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls in Berlin bieten viel Stoff für den Geschichts- und Deutschunterricht. Der Blogartikel stellt einige davon vor und weist auf eine passende Klassenlektüre hin.

mehr lesen 0 Kommentare

Yik Yak - umstrittene Spassapp

Spass haben, allerlei Nonsens posten und im Umkreis von 2 km alle Nachrichten lesen und kommentieren können, die andere über diese App veröffentlicht haben. Das Ganze anonym. Das ist Yik Yak. Die Neuerscheinung auf den Schülerhandys wirbelt Staub auf und lässt alte Diskussionen über den Reiz des Verbotenen und das Schulen von Medienkompetenz wieder aufleben. Davon handelt dieser Blogartikel.

mehr lesen 2 Kommentare

Selfie - Selbstdarstellung oder Beziehungspflege?

Der Bundesrat machts, sogar der Papst und die Cervelat-Prominenz sowieso: 

Selfies!

Welche Wirkung Selfies haben, welche Spezialkategorien es gibt und warum es sich lohnt, beim Einsatz von Selfies als Profilbilder gewisse Regeln zu beachten, darüber berichtet der Blogartikel.

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Sexting und die Folgen - oder: Wie Social Media funktionieren

Für einmal sind es nicht die Jugendlichen, die kurz nach dem Schuljahresstart für Sexting-Schlagzeilen sorgen, sondern ein erwachsener Politiker, der es besser hätte wissen sollen. Im Blogbeitrag wird der aktuelle Fall zum Präventionsmaterial und zeigt auf, wie Social Media funktionieren.

mehr lesen 0 Kommentare

1. Weltkrieg

Vor 100 Jahren begann der 1. Weltkrieg. Zu diesem Anlass sind verschiendene Dokumentationen, Weblinks und Lektüren veröffentlicht worden, die auch im Unterricht eingesetzt werden können.

 

Im vorliegenden Dossier findest du eine vielfältige Auswahl an Filmen, Link- und Büchertipps. In der Mediothek findest du diese Medien in der Sonderausstellung 1. Weltkrieg bei den Neuheiten für Lehrpersonen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

News-Blog

Auf das Schuljahr 2014-15 endet die Medio-News-Ära. Ab sofort publiziere ich Neuigkeiten aus der Medienwelt auf dem News-Blog, der für alle Interessierten zugänglich und auf der Webseite mediobaar.ch integriert ist.

 
mehr lesen 0 Kommentare